Termine

Aktuelles

Wilde Wiese Newsletter 22/06/2022

Liebe Wiesenfreund:innen,

in diesem Newsletter findet ihr unser Resümee der Kulturelle Landpartie, einen Aufruf von Klaus
Müller zur Meldung von Tagfaltern und einige interessante Termine, vor allem für die
Kurzentschlossenen unter Euch.

FLÄCHEN
Wir haben 2.000 qm in Spranzdorf (Zernien), 5.000 qm in Damnatz, 6.000 qm in Süthen (Küsten) und
2.000 qm kommunale Flächen in Hitzacker dazu bekommen – die Schilder stehen dort schon! Damit
ist die Gesamtfläche aktuell 319,33 ha groß, wir nähern uns also mit großen Schritten der 320 ha –
Marke…

AKTUELLES
Der Sensenshop in Jameln brummt, es wurde schon mehrmals Ware nachbestellt, aber auch hier
scheint es Lieferengpässe zu geben… also ruft lieber vorher an, bevor Ihr Euch vielleicht umsonst auf
den Weg macht. Kontakt: Thomas Kassuhn, Telefon: 05864/988031

TERMINE
Samstag, 18. Juni, 16:00 Uhr: Naturkundliche Elbtalauen-Wanderung: Von der Geestinsel Höhbeck in
die Pevestorfer Wiesen. Vorstellen wird Oliver Schuhmacher die Naturschutzaktivitäten des NABU
HH, der seit fast 50 Jahren in der Elbtalaue aktiv ist. Welche aktuellen Herausforderungen gibt es im
Klima- und Hochwasserschutz, im Grünland- und Insektenschutz? Wie hat sich die Vogelwelt
verändert? Treffpunkt: Parkplatz Schwedenschanze auf dem Höhbeck.
Anmeldungen bitte unter 05861/ 979 171
Der Arbeitskreis Schmetterlinge und der Landesarbeitskreis NABU Niedersachsen bieten am 19.06 in
Oerenburg und am 26.06 in der Seegeniederung, Gartower See je um 15:00 Uhr eine Führung an.
In Oerenburg ist der Treffpunkt zwischen Woltersdorf und Klein Breese auf dem Parkplatz
Oerenburg. Treffpunkt Seegeniederung: Der Parkplatz zwischen Gartower See und Restorf
Schöpfwerk am „Woodhenge“.
Anmeldungen bitte an Klaus Müller: 01727415693, kiwi-klaus@t-online.de
Dienstag, 21. Juni: Heinz Ratz wird gemeinsam mit Kurt Herzog auf der Bühne der Hirtenkate in
Wulfsahl (=kurz vor der Brücke nach Dömitz auf der linken Seite) auftreten. Zuvor gibt es
Interessantes und Wissenswertes zu Flora und Fauna der Umgebung zu erfahren. Ab 16:00 Uhr
informieren NABU und WildeWieseWendland über ihre Arbeit vor Ort. Eine botanische Führung mit
Georg Wilhelm startet um 17:30 Uhr. Klaus Müller gibt Auskunft über die Situation der Tagfalter im
Wendland. Der Vortrag: „Rote-Liste-Tagfalter im Wendland“ beginnt um 18:30 Uhr.

ZEIGERARTEN TAGFALTER IM WENDLAND – Nachtrag von Klaus Müller
Ich wollte gerne noch anregen, dass mir Menschen von ihren Wiesen ihre Tagfalter und auch ihre
tagaktiven Nachfalter melden können. Dazu bitte über die App „Schmetterlinge Deutschland“ oder
„Naturgucker“ oder Observation.org gehen, denn dann könnt ihr mir eure Tabelle schicken oder
selber eine Tabelle erstellen, ich schicke euch dann ein Muster.
Bitte nur sichere Sichtungen melden oder ein Foto schicken! So tragt ihr dazu bei, dass die Datenlage
im Wendland besser wird.
Schöne Tage noch zum Schmetterlinge-Schauen wünscht Euch
Klaus

KULTURELLE LANDPARTIE 2022
Wir sind immer noch total überwältigt von der Resonanz auf unsere Angebote während der KLP!
Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Begeisterung, für die vielen guten Gespräche und die
Teilnahme an unseren Veranstaltungen. Alleine zu unseren verschiedenen Veranstaltungen sind
insgesamt ca. 1.000 Menschen gekommen, das ist wirklich unglaublich! Es waren wunderschöne und
intensive Tage für uns und wir hoffen, dass wir Euch mit unserem Projekt inspirieren konnten, selbst
für den Schutz und den Erhalt artenreichen Grünlands aktiv zu werden.
Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder! Alle Fotos stammen von Annett Melzer.

Aktueller Newsletter – Vollversion

Herzlichst

Katja für WWW -(www.wildewiese.net)

Trägerverein EinsWeiter e.V. – einsweiter.com

Wenn Du Fragen, Anregungen oder Ideen hast, oder den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest, melde Dich gerne bei uns: wendland@wildewiese.net